Süßkartoffel-Pommes mit Feldsalat und Avocadodip

… mmhhhh, lecker…

image

Als ich gestern auf #naturallyariana’s Blog gestoßen bin, war mir klar, was es heute Mittag zu essen geben wird!!!

Ich liebe Süßkartoffeln, nur bei dem Avocadodip war ich sehr skeptisch. Salat muss immer sein, ich kann einfach nicht ohne (:
Hier drunter findet ihr das Rezept.
Es hat bei mir für zwei Personen gereicht.
Ein paar, klitzekleine, Dinge hab ich abgeändert.

Zutaten Pommes:
– 2 Süßkartoffeln
– 1 EL Rapsöl
– 1 TL gemischte Kräuter (Oregano,
   Majoran, Rosmarin, Bohnenkraut)
– 1/2TL Scampigewürz (Chili, Knoblauch)

Zutaten Avocadodip:
– 1 reife Avocado
– Saft von einer Zitrone

Zutaten Salat:
– 1 Lauchzweibel
– 1 EL weißer Balsamico
– 1 EL Olivenöl
– eine Priese Salz
– 1/2 TL Ahornsirup mit Sauerkirsch
– 1/2 TL süßer Senf
– 1/2 TL mittelscharfer Senf
– 6 EL Wasser
– 2 Hand voll Feldsalat
– 1 Tomate

Zubereitung:
Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Süßkartoffel in Pommes schneiden, mit dem Öl, den Kräutern und Gewürzen vermengen und auf einem Backblech verteilen.
Insgesamt ca. 45 Minuten in den Backofen schieben und ungefähr immer nach 15 Minuten mal wenden.
Während die Pommes im Ofen sind, Avocado mit dem Zitronensaft pürieren und beiseite stellen.
Die Zutaten für das Dressing mit einem Schneebesen verrühren und mit dem geputzten Feldsalat und der geschnittenen Tomate vermengen.
Die Pommes nach der Backzeit aus dem Ofen holen und alles gemeinsam genießen!!!

Guten Appetit!!!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s