Selbstgemachtes Ketchup…

… mega gut und ganz ohne Zucker!

20150317_112011

Da ich im Moment VERSUCHEN will, so gut es geht auf Zucker zu verzichten, habe ich mich gestern Abend an selbstgemachtes, zuckerfreies Ketchup herangewagt.
Das Resultat findet ihr hier im Beitrag…Mit dem Rezept konnte ich drei kleine Marmeladengläser füllen. Es sollte also für ´ne Weile reichen.

Zutaten:
– 500ml passierte Tomaten
– 40g Tomatenmark
– 5 EL Essig
– 1/2 TL Salz
– 1/2 TL Pfeffer
– 1 Knoblauchzehe
– 1 EL italienische Kräuter (Oregano, Majoran, Basilikum, Rosmarin)
– 1 EL Agavendicksaft

Zubereitung:
Die Knoblauchzehe klein schneiden und alle Zutaten in einen Kochtopf geben.
Alles schö aufkochen lassen (das blubbert total herrlich (:).
Herunterschalten und 15 – 30 Minuten köcheln lassen, bis das Ketchup die Festikeit erreicht hat, die ihr gernen haben wollt.
Ich habe immer mal wieder umgerührt, da ich Angst hatte, dass alles am Boden festbrennt, aber… gut gegangen!

Habe heute ein Glas mit zur Arbeit genommen… Mein große findet das Ketchup total super. Schmeckt etwas anders, aber verdammt lecker!
Das ist mal ein Lob:) Mit meinen Experimenten schauen die mich nämlich meist nur krumm an… sind dann aber immer irgendwie begeistert…
Das werdet ihr morgen sehen… Habe nämlich vorhin mein Frühstück für Morgen vorbereitet. Zeig ich euch im laufe des Mittwochs…

Jetzt erst mal
Guten Appetit ❤

Advertisements

2 thoughts on “Selbstgemachtes Ketchup…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s