Glutenfrei am Ballermann

…oder “Mallorca, da bin ich daheim!”

IMG_1144

Der ein oder andere von euch sehnt sich bei diesem Wetter und diesen Temperaturen vielleicht schon wieder nach dem Sommer.
Ich nicht! Ich freu mich nämlich gerade über diesen herrlichen Herbst und danach mega auf den Winter und den Schnee!

Aber bei so ner gemütlichen Tasse Tee schwelg natürlich auch ich in Erinnerung an unseren Sommerurlaub im Juli.
Und da der ein oder andere von euch sich vielleicht schon Gedanken über den Sommerulaub 2016 macht, hab ich mir gedacht ich berichte euch einfach mal von meinem letzten Sommerurlaub…
Vielleicht wär das ja auch was für dich.

Nach langem hin und her – die Hotels mussten natürlich über ein gutes glutenfreies Angebot verfügen – haben wir uns zwischen ‘Gran Canaria’ und ‘Mallorca’ für letzteres entschieden.
Unser Hotel lag direkt in der Schinkenstraße, was bedeutet… Direkt am Ballermann 6!
Ich war Anfangs nicht so begeistert davon, aber die vier Jungs, die ich auch noch im Gepäck hatte fanden es mehr als Klasse…
So ging es Mitte Juli für uns nach Stuttgart zum Flughafen und ab in den Flieger nach Palma de Mallorca.

Wir sind mit TUI FLY geflogen. Getränke und Snacks (Glutenfrei müsste teuer vorbestellt werden) waren nicht inklusive, konnte man sich aber an Board kaufen.
Wer das nicht wollte, konnte den knapp zwei stündigen Flug auch gut ohne überleben.
In Palma angekommen hatte ich als Zöli natürlich erst mal Ausschau nach dem “Mc Donalds” am Flughafen gehalten. Erfolglos, leider, da ich nicht gecheckt hatte, dass der sich noch im Sicherheitsbereich befand und ich da schon lange draußen war.
Egal, also ab ins Hotel.

IMG_1136.JPG

An der Rezeption wurden wir herzlich mit Sekt begrüßt und anschließend zum Frühstück eingeladen. Auf meinen Hinweis, dass ich glutenfreie Kost benötigen würde (ich hatte das auch schon bei der Buchung vermerkt, was nicht nötig gewesen wäre) bekam ich folgende Antwort:
“Natürlich haben wir glutenfreies Essen. Wenden Sie sich einfach an Kristina!”
Das hab ich dann auch gemacht und von da an zu JEDER Hauptmahlzeit automatisch glutenfreies Brot bekommen. Außerdem gab mir Kristina eine Tasche mit glutenfreien Muffins und Keksen für die Zeiten dazwischen. Diese Tasche konnte ich mir immer wieder auffüllen lassen.

IMG_1135.JPG

Wir genossen die Zeit am Pool mit – leider schon fertig gemischten – Cocktails, Kaffee und Sonne.

IMG_1131.JPG IMG_1130.JPG

Natürlich gingen wir auch an den Strand. Der war – anders als Gedacht – total sauber, zivilisiert und ruhig (abgesehen von den ‘Helmuts’ die dir 100 Jahre Garantie auf “andere Modell” geben und ‘Massage’ Thailänderinnen).

IMG_1143.JPG IMG_1149.JPG

Da Eimer und Glas am Strand verboten waren, haben die Jungs sich ein, zweimal Dosenbier gegönnt. Da es leider kein glutenfreies Dosenbier gab, bekam ich Aperol Sprizz.

IMG_1150.JPG

Essenstechnisch wurde ich im Hotel RIU PLAYA PARK verwöhnt.
Der Chefkoch ging jedes Buffet mit mir durch und zeigte mir, was ich Essen konnte, oder kochte mir sicherheitshalber etwas extra. So bekam ich einmal Kalbsschnitzel mit Pommes und auch zwei Mal mein absolutes Highlight PIZZA!!!

IMG_1139.JPG

Das Stück was hier auf dem Bild fehlt, habe nicht etwa ICH gegessen… Nein… Das hat mir mein Freund abgezogen, da er der Meinung war, dass meine Pizza 1ooo Mal besser schmeckte als die ‘normale’ vom Buffet.
Ich kleb euch hier noch weitere Bilder von meinem Essen hin…

IMG_1145.JPG IMG_1141.JPG IMG_1147-0.jpg

Am Abend waren wir natürlich auch unterwegs, unter anderem im ‘Bierkönig’, ‘Oberbayern’, ‘RIU Palace’ und ‘Megapark’. Mein Highlight war natürlich MIA JULIA… Denkt was ihr wollt, ich mag die!!!!

Was natürlich auch nicht fehlen durfte war ein Tagesausflug nach Palma de Mallorca.
Wir sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin gefahren.
Palma ist wirklich wunderschön…

Und das allerbeste war…
Boah… Denkt jetzt noch mal was ihr wollt… Beschimpft mich, redet mir ein schlechtes Gewissen ein, oder beglückwünscht mich…
Nach drei Jahren hab ich ENDLICH mal wieder – völlig selbstverständlich und ohne komische Blicke – nen Burger bei Mc Donalds bestellt und gegessen…

IMG_1148.JPG

Oh Gott… Es war soooo toll… Also das Gefühl ohne Probleme was zu Essen zu bekommen und vor allem ohne stundenlanges erklären.
Hier habt ihr noch ein paar Bilder vom schönen Palma…

IMG_1142.JPGIMG_1140.JPG IMG_1137.JPG IMG_1134.JPG IMG_1132.JPG IMG_1133.JPG

Leider hieß es dann nach einer Woche wieder Abschied nehmen vom “glutenfreien Paradies”.
Mein Fazit ist…
Der Urlaub war toll… Wenn man Ballermann haben wollte konnte man den haben… Wollte man seine Ruhe, war dies auch möglich…
Rund um Klasse!!!
Zöli technisch gesehen gab es an vielen Ecken den Hinweis, dass es auch ‘sin gluten’ gäbe…
Hab ich – bis auf Palma – nicht gebraucht, da wir ja All-inclusive hatten und ich dort wirklich viel bekam.

So und jetzt freu ich mich auf den Winter…

Mensch… Da fällt mir doch glatt grade schon wieder mein letzter Urlaub in Österreich oder der in Südtirol ein…

Aber… Das ist ne andere Geschichte…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s