Süßkartoffeleintopf mit Hühnchen

… ein tolles Essen bei nass-kaltem Wetter

image

Der Hunger hatte mich mal wieder:)
Diesmal gab es “Pframpf” 😅
Guten Pframpf…
Ich hatte noch so viele Süßkartoffeln im Keller und verdammt große Lust auf Erbsen.
Als ich dann auch noch einen Rest passierte Tomaten im Kühlschrank fand – so ein Kühlschrank ist ja wie das Universum, einfach unendlich – war klar, dass das irgendwie zusammen gemischt werden musste…
Et voila…
Hier ist das Rezept…

image

Zutaten:
– 4 Hühnerbrüste
– 4 Süßkartoffeln
– 2 Knoblauchzehen
– 1TL Kreuzkümmel
– 1 Bund Koriandergrün (hatte weniger)
– 1 Dose oder Packung Tomaten
– 3 EL Öl
– 200g TK Erbsen
– 80g Erdnusssoße (hatte die “Khaoyen” von Eisblümerl)
– 1 EL Zitronensaft
– Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Knoblauchzehen und Koriander fein hacken.
Hühnerbrüste in grobe Stücke schneiden und mit dem Knoblauch, Koriander und Kümmel vermischen, dann im Öl anbraten.
Süßkartoffel schälen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden und mit den Tomaten zum Fleisch geben.
Mit Salz und Pfeffer würzen und so lange köcheln, bis die Kartoffeln fast gar sind.
Erbsen dazu geben und fertig garen.
Am Schluss die Erdnusssoße und den Zitronensaft beigeben.

Wer mag kann dazu Reis oder eine Scheibe Brot essen.
Aber auch ohne hat es mich satt gemacht.

Ich wünsch euch ‘nen
Guten Appetit ♡

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s